skip_to_content

Für User

Everything under­
control.

Du möchtest deine digitale Identität selbst bestimmen und verwalten? Baue sie mit uns auf und sei ein Teil der Revolution.

Unsere Vision

Wir erfinden die Welt. Und unsere digitale Identität darin. Mit myEGO ermöglichen wir Menschen, ihre persönlichen Daten selbst zu organisieren, verifizieren und bei Bedarf weiterzugeben. Nur du entscheidest, ob und mit wem du deine Daten teilst. Und nur du kannst deine Daten sehen.


Die Herausforderungen einer digitalen Identität

Wir geben unsere Daten freiwillig preis

„Mittlerweile nutzen 15 Prozent der Deutschen einen intelligenten Sprachassistenten wie Amazon Echo oder Google Home. Einverstanden sind deren Nutzer mit einer Aufzeichnung und Auswertungen privater Konversationen mehrheitlich zwar nicht, aber jeder Dritte meint, solange der Nutzen der Lautsprecher überwiege, sei gegen die Aufzeichnung nichts einzuwenden. […]

Besonders freizügig sind die Deutschen, wenn es um Informationen zur eigenen Demographie (z.B. Alter und Geschlecht) geht: 35 Prozent würden derartige Daten gegen ein Entgelt und 14 Prozent sogar gratis zur Verfügung stellen. Zurückhaltend sind die Deutschen Verbraucher jedoch bei der politischen Einstellung und bei Infos zu privaten Kontakten. Beim Letzteren würde nur noch jeder Fünfte diesen Datentyp zur Verfügung stellen, davon 15 Prozent zum Verkauf und fünf Prozent kostenlos.“ (Dr.Datenschutz. Zahlen und Fakten: Wann wir unsere Daten preisgeben, 08.08.2019, https://bit.ly/2KCVfxa)

Doch wir haben auch Angst um sie

„Daten sammeln und für kriminelle Machenschaften nutzen: Der Umgang mit seinen persönlichen Informationen im Internet bereitet jedem fünfte Deutschen erhebliche Sorgen. Das zeigt die R+V-Studie „Die Ängste der Deutschen 2020“.“ (itNote. Jeder fünfte Deutsche fürchtet Online-Datenmissbrauch, 18.11.2020, https://bit.ly/3mATJcB)

Wir haben ehrlich gesagt keine Kontrolle

„Die großen US-Internetkonzerne wie Amazon, Google oder Facebook haben die Identifizierung im Netz längst als attraktives Geschäft ausgemacht. Bei zahllosen größeren und kleineren Onlineshops oder anderen Onlinediensten können sich die Nutzer mit ihren Google- oder Amazon-Zugangsdaten anmelden. Für die Nutzer ist das praktisch – sie müssen sich nicht für jeden Dienst ein eigenes Kundenkonto anlegen. Die Internetkonzerne sichern sich damit wiederum Zugriff auf die dort anfallenden Daten. Das aber ist Merkel und Bär ein Dorn im Auge: „Denn damit fließt auch das Wertschöpfungspotenzial ab“, warnt Bär. Außerdem sei für den Einzelnen überhaupt nicht klar, was mit den Daten im Ausland geschehe.“ (Hoppe, Kerkmann. Alternative zu Google und Facebook: Merkel macht digitale Identität zur Chefsache. 03.12.2020. https://bit.ly/2KDwwcs)

Und viel zu viele digitale Identitäten

„Bei jeder digitalen Anwendung, sei es das Mobiltelefon, das Surfen im Internet oder die Nutzung einer Kundenkarte, entstehen Daten. Manche dieser Daten werden von den Unternehmen gesammelt, aufbereitet und verkauft. Dadurch kann das Recht auf informationelle Selbstbestimmung oder auch der Datenschutz beeinträchtigt werden.“ (Čas, Peissl. Datenhandel – ein Geschäft wie jedes andere? 12.3.2010, https://bit.ly/3r4cCI2)


Impact von myEGO

Wie myEGO dein Leben leichter macht.

Überlasse dein digitales Ich nicht dem Zufall. Sondern unserer einzigartigen sicheren App. Für mehr Kontrolle über deine Daten – jetzt.

Startklar in 4 Schritten


DRIN SEIN.

Scanne Personalausweis, Kreditkarte, Versichertenkarten und habe sie immer griffbereit. Wo auch immer du bist: du hast alles dabei!


ECHT SEIN.

Einmalige und sichere Verifizierung deiner Identität fürs Ausweisen, Bestätigen und Kommunizieren: nie mehr Identitätsdiebstahl!


BEREIT SEIN.

Nie mehr lange suchen: Mit nur einem Klick findest du alle Dokumente schnell und bequem: Was auch immer du suchst: du hast es parat!


SICHER SEIN

Nutze deine Daten für alles, was dir wichtig ist: Du entscheidest, welchen Partnern du was zeigst: behalte immer die Kontrolle über Deine Daten!

LET’S START A REVOLUTION

Was die App in Zukunft kann

  • Einfache Anbindung für Unternehmenspartner für deine Anwendungen. So hast du die Möglichkeit zur Übertragung deiner verifizierten Daten mit Multifaktor-Identifizierung durch TouchID/FaceID und VoiceID.
  • Sekundenschnelle Aktualisierung deiner Daten für alle relevanten Anwendungen
  • Multiländer- und Rollenverwaltung
  • Dokumente, die wir in Zukunft unterstützen: Pass, Führerschein, Kundenkarten, Kredit- und Debitkarten, Studentenausweise, Mitgliedskarten, Versichertenkarten, Event Tickets und vieles mehr…

Hast du eine Frage zur App? Kein Problem.